lu.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Muffins mit Kirschen und Aprikosen

Muffins mit Kirschen und Aprikosen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Was mir an dieser Süße gefallen hat. abgesehen davon, dass es schnell erledigt ist? Sie bleiben weich und feucht, trocknen nicht aus. Sehr gut für Kaffee oder Tee.

  • 4 Eier
  • 170 ml Öl
  • 300 g Zucker
  • 250 g Joghurt
  • 300-350 g Mehl
  • ein Päckchen Backpulver
  • Vanille Essenz
  • geriebene Zitronenschale
  • Kirschen und Aprikosen (gefroren hatte ich)
  • Schokobohnen

Portionen: 35

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Muffins mit Kirschen und Aprikosen:

Eier und Zucker gut vermischen, bis sie eine Creme bilden und an Volumen zunehmen. Das Öl hinzufügen, den Joghurt mischen und einarbeiten.

Das Mehl wird zusammen mit dem Backpulver vermischt und Löffel für Löffel unter Rühren von unten nach oben zugegeben. Fügen Sie die Schokoladenaromen und Bohnen hinzu.

Bereiten Sie die Muffinformen mit speziellen Blättern vor, legen Sie die Teigmenge auf die Hälfte, legen Sie die Früchte hinein und stellen Sie sie 15 Minuten lang in den Ofen. Wenn sie rot sind, können sie entfernt werden. Und so weiter nacheinander, bis alles vorbei ist.


Koch mit Messern

Wie Elena Matei von Chefi mit Messern aussah, bevor sie bekannt wurde. Die geliebte Kandidatin hatte in der Vergangenheit lila Haare

Wettbewerb. Gewinnen Sie einen FINAL MENU Chef mit Messern, die von Tazz direkt zu Ihnen nach Hause geliefert werden. Wie man sich registriert

Victorina Matveev, die Enthüllung, die bei den Fans von "Köchen am Messer" unerwartete Reaktionen auslöste. Was er anerkannt hat


Schnecken mit Rosinen und Aprikosen

Den Zucker in der restlichen warmen Milch schmelzen, zerlassene Butter, abgeriebene Zitronen-/Orangenschale und Salz dazugeben. Die Hefe über die beiden Mehlsorten, die Milch-Zucker-Mischung, das Eigelb geben und mit der Hand oder mit dem Mixer (mindestens 10 Minuten) kneten, bis ein glatter und elastischer Teig entsteht.

Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort etwa 2 Stunden gehen lassen.

Wenn sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat, legen Sie ihn auf den bemehlten Tisch und verteilen Sie ihn in einer rechteckigen Form, etwa 5 mm dick. Den Teig mit Aprikosenmarmelade einfetten, die Rosinen auf die gesamte Oberfläche des Teigs geben (sie können 15-20 Minuten in Wasser gelegt werden, dann gut ausdrücken).

Rollen Sie den Teig, beginnend mit der längeren Seite. In etwa 2,5 cm große Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 30 Minuten gehen lassen, dabei den Backofen auf 180 °C vorheizen. 15 Minuten backen. Auf einem Grill auskühlen lassen und mit Honig oder Vanillepuderzucker servieren.


5 EL Zucker, Milch, Butter, Zimt, Muskatnuss, Nelken und Zitronenschale in einer Schüssel bei mittlerer Hitze mischen. Rühren, bis die Milch warm und die Butter geschmolzen ist. In eine große Schüssel umfüllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Gleichzeitig das heiße Wasser mit dem restlichen 1 EL Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen, in die Sie die Bierhefe im Regen gießen und ca. 10 Minuten schmelzen lassen. Ganze Eier, Eigelb, Bierhefe in gekühlter Milch aufschlagen.


In einer anderen Schüssel das Salz mit den 3 1/3 Tassen Mehl mischen. Fügen Sie die zuvor hergestellte Mischung hinzu und kneten Sie, bis ein klebriger Teig entsteht. Kirschen und Pistazien zugeben. Rühren, bis der Teig elastisch wird. Sollte der Teig zu klebrig sein, das Mehl darüber sieben.


Den Teig in eine Pfanne geben und die Oberfläche mit zerlassener Butter einfetten. Mit Plastikfolie abdecken und etwa 2 Stunden stehen lassen. Leicht durchkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen. Es ist in 4 gleiche Teile geteilt. Machen Sie jeden Teil des Teigs wie eine Kugel. Jede Kugel wird in 4 Teile geteilt und in Formen von ca. 20-30 cm gebacken. Mit Plastikfolie abdecken und etwa 30 Minuten wachsen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Backofen vorbereiten und bei 180 Grad backen.

Die Brötchen mit Ei einfetten. Backen, bis es eine gelblich-braune Farbe annimmt und dann abkühlen lassen.

Die Glasur wird wie folgt zubereitet: Puderzucker mit der warmen Milch verrühren, bis eine gleichmäßigere Zusammensetzung entsteht. Wenn es zu hart ist, können Sie mehr Milch hinzufügen.

Auf jeden Muffin ein Kreuz zeichnen und bei Zimmertemperatur servieren.


BRIOSE MIT KIRSCHE UND APRIKOSEN IN 2 FARBEN

ZUTATEN & # 8211 8 Stück
2 große oder 3 kleine Eier
ein Esslöffel Ahornsirup oder Rohzucker (optional)
2 Esslöffel Mehl
2 Esslöffel Öl
1/4 Vanilleschote
1 Teelöffel Johannisbrot
2 Esslöffel gemahlene Mandeln
1 Aprikose
ein paar Kirschen

ART DER ZUBEREITUNG
Ich habe das Eiweiß mit dem Zucker hart geschlagen. (Wenn Sie Sirup verwenden, mischen Sie ihn mit dem Eigelb)
Separat habe ich das Eigelb mit dem Öl und Vanille vermischt.
Ich habe alles mit dem Mixer vermischt, das Eiweiß mit dem Eigelb und dann das Mehl in den Regen gegossen.
Dann habe ich ohne den Mixer 1 Esslöffel fein gemahlene Mandeln eingearbeitet.
Ich habe es in 4 Formen gelegt und kleine Aprikosenwürfel darauf gelegt und mit 1/2 Esslöffel gemahlenen Mandeln bestäubt.
In den Rest der Komposition habe ich das Johannisbrot gegeben, gemischt und in Formen gegossen.
Ich habe gewürfelte Kirschen und den Rest der Mandeln bestreut.
Ich habe 170 g (vorgewärmt) für 25-30 Minuten hineingelegt.
Machen Sie nach 25 Minuten den Zahnstochertest.
Je nach Backofen kann die Zeit abweichen.
Guten Appetit!


Ich kochte die Kartoffeln, ließ sie abkühlen und zerdrückte sie, dann fügte ich 1 Ei über das entstandene Püree.
Ich habe auch Mehl hinzugefügt, ich habe einen Antihaft-Teig bekommen, aus dem ich angefangen habe zu arbeiten.
Ich habe eine Kugel in der Größe eines Tischtennisballs modelliert, sie ein wenig abgeflacht, in die Mitte eine entkernte Kirsche gelegt, die Kirsche mit Teig ummantelt und eine größere Kugel bekommen. Nachdem ich mehr Kirschknödel gemacht hatte, wechselte ich zu Aprikosenknödel.
Ich habe das Wasser abgekocht und wenn es kocht, habe ich die geformten Knödel gelegt, zuerst bewegen sie sich leicht mit einem Spatel in den Topf mit Wasser, weil die Knödel dazu neigen, am Topfboden zu kleben, dann wenn sie an die Oberfläche steigen sie sind gekocht.

Die 3 Teelöffel Öl in eine Pfanne geben, die Semmelbrösel hinzufügen und leicht anbraten, bis sie braun werden.
vom Herd nehmen und nach 5 Minuten Zucker, Vanillezucker und Zimt hinzufügen.

Gekochte Teigtaschen mit Kirschen und Aprikosen werden in Paniermehl gerollt und auf einen Teller gelegt. Heiß servieren.


Blaubeer-Sauerrahm-Muffins & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Blaubeer-Muffins es ist ideal für den sommer. Wenn mir ein Grund einfällt, warum ich den Sommer liebe, dann wegen der Fülle an frischem Obst und Gemüse, die wir überall finden. Und weil ich neulich frische rumänische Blaubeeren gefunden habe, kam mir das Rezept für Blaubeermuffins in den Sinn. Es ist einfach zu machen, die Muffins sind lecker, fluffig und duftend. Sie werden von den Kleinen geliebt und Sie können sie für jede Party vorbereiten.

Dieses Rezept ist in Amerika äußerst beliebt, also musste ich sie auch ausprobieren und sehen, ob sie wirklich Popularität verdienen. Nachdem ich sie probiert hatte, verstand ich sofort und versprach mir, wieder Blaubeermuffins zu machen. Das Rezept hat mich beeindruckt, genauso wie mich das Rezept beeindruckt hat Muffins mit Erdbeeren. Die Basis war etwas anders, aber ich habe sie nach meinem Geschmack geändert und die Zuckermenge reduziert. Ich habe auch Zitronenschale hinzugefügt und ich habe es gut gemacht, weil ich einige Muffins mit extrem duftenden Blaubeeren bekommen habe.

Das Rezept für Blaubeermuffins ist einfach zuzubereiten und etwas klassisch. Lediglich die Zugabe von Sauerrahm ist uncharakteristisch, aber äußerst geeignet. Die saure Sahne macht die Muffins extrem fluffig und lässt sie nicht austrocknen. Auch am nächsten Tag blieben die Muffins noch so fluffig und weich, als wären sie gerade aus dem Ofen geholt worden. Ich mag Muffins sehr, besonders solche mit Früchten. Anstelle von Blaubeeren können Sie jedes beliebige Obst verwenden. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Aprikosen. Es ist wichtig, dass es dir gefällt.

Das Erdbeermuffin-Rezept ist mein Favorit, aber ich mag auch salzige wie das Erdbeermuffin-Rezept Muffins mit Käse. Dieses Blaubeer-Muffin-Rezept hat mir einmal mehr bestätigt, warum ich Muffins mag. Sie sind extrem weich und flauschig, duftend, sie sind sehr leicht zu transportieren und zu essen, sie sind extrem vielseitig und einfach zuzubereiten. Nur gut für Picknicks oder im Büro. Diese Blaubeermuffins eignen sich auch sehr gut für Partys, zum Frühstück oder als Snack, zusammen mit einem Latte.


Muffins mit Marmelade

Hier ist ein neues Rezept für unseren Wettbewerb von Danydany81: Muffins mit Marmelade. Nimm HIER mit deinen Seelenrezepten teil! Zu gewinnen gibt es eine Brotmaschine oder einen Entsafter.

Zutaten

250 gr Mehl
200gr Joghurt
2 Eier
70 ml Öl
10 gr Backpulver
80 gr Zucker
1 Prise Salzmesser
100gr Marmelade (oder Schokocreme)

Zubereitungsart

Zuerst schalten wir den Ofen ein, um ihn gut zu erhitzen. In einer Schüssel Eier, Öl und Joghurt vermischen. Kräftig umrühren und dann im Regen Mehl dazugeben, das zuvor mit Salz, Zucker und Backpulver vermischt wurde.
Die Zusammensetzung gut homogenisieren. Muffinförmchen mit Butter einfetten oder mit Spezialpapier auslegen, in Form von ca durch Backpulver vergrößern sie ihr Volumen um fast die Hälfte der in Formen gegossenen Menge). Maximal 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze in den Ofen geben.


Video: Cupcakes Vanilla-Kirsch Rezept von einfachKochen für leckere Cupcakes Teil 1